GfU Gesellschaft f�r Unternehmenslogistik mbH

Menü

Wir über uns
Kompetenzen
Beschaffungslogistik
Produktions-, Lager- und Materialflusslogistik
Distributionslogistik
Engineering
Methoden managen, Qualität sichern
I&K-Logistik
Produkte
Weiterbildung
Karriere
Impressum

Distributionslogistik

Die Distributionslogistik unterliegt wie viele andere Unternehmensbereiche ständigen Veränderungen. Der Entscheidungsträger muss zur Sicherstellung der optimalen Gestaltung der Distribution die Auftragsabwicklung, Lagerung und den Transport ständig überwachen und anpassen. Saisonale Schwankungen, zu hohe Bestände und Lieferzeiten machen dabei nur einen Teil der Probleme aus. Insbesondere Kundenorientierung und effizienter Einsatz aller Transport- und Lagerkapazitäten sind zu gewährleisten. Wir unterstützen Sie dabei!

Transportplanung und -steuerung

Bei der Transportplanung soll das geeignetste Transportmittel bezüglich Transportgut, Transportweg, Massen- oder Stückstrom ausgewählt werden, sodass eine best mögliche Auslastung bei optimaler Leistung erreicht wird. Wir helfen Ihnen, Ihre  Ist-Situation mit sich ändernden Randbedingungen und deren Auswirkungen darzustellen. Dabei können wir Lösungen schnell und einfach generieren und gegenüberstellen. Zudem werden Varianten der Distributionsstruktur simuliert sowie Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Machbarkeitsstudien durchgeführt. (Bild links: © Paul-Georg Meister / PIXELIO)

Distributionsstrukturplanung

Darunter zu verstehen ist die Kostensenkung und Effizienzsteigerung sowie Erhöhung der Transparenz und Flexibilität im Distributionssystem. Dazu gehört die Optimierung von Standorten und Stufungen, die Minimierung von Beständen und Durchlaufzeiten, und die Maximierung der Auslastungen und Termineinhaltung, um insgesamt die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Wir unterstützen Sie bei der Analyse und Optimierung der Distributionsstruktur unter Zuhilfenahme des Integrierten Transportplanungs- und -steuerungssystems INTRAS. Es wird das bestehende System modelliert und in Hinsicht auf Schwachstellen analysiert. Anschließend werden alternative Szenarien entwickelt sowie Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Machbarkeitsstudien durchgeführt. Möglich ist die Analyse des Gesamtsystems oder Differenzierung nach Distributionsgebieten sowie Kunden- oder Produktgruppen.

Sprache

Suchen & Finden

Methodenmanagement!

MEPORT© - immer eine Nasenlänge voraus!

MEPORT
zur�ck © 2018 GfU Gesellschaft für Unternehmenslogistik mbH Home E-Mail hoch